.

 

, Dervos Anna

Vereinsnews August

Ende März hat die MG Eintracht Windisch ihren Probebetrieb wieder aufgenommen, und zwar wie folgt: Immer fünf Mitglieder haben zusammen in einem Zimmer des reformierten Kirchgemeindehauses musiziert. Die Stücke konnte jeder vorgängig zu Hause anhören und üben, denn die Musikkommission hat uns regelmässig Noten und Aufnahmen zugeschickt. So waren wir bereit, am 29. März zum ersten Mal in Ensembles zu spielen. Von Woche zu Woche kamen etwas mehr Mitglieder, bis zum Schluss jeweils 3 bis 4 Ensembles vor Ort waren. Als das Wetter etwas wärmer wurde und die Sonne im Juni wieder länger schien, schlossen sich die einzelnen Ensembles zusammen und wir trafen uns draussen vor dem Dorfschulhaus, um gemeinsam zu musizieren. Da kam das Vereinsgefühl auch wieder mehr auf. Am 21. Juni trafen wir uns zu einem Grillplausch in der Waldhütte Dägerli. Es war sehr schön, dass praktisch alle Einträchtlerinnen und Einträchtler dabei waren, denn seit wir uns alle das letzte Mal gesehen haben, ist mehr als ein Jahr Zeit vergangen. So genossen wir den Abend in vollen Zügen, und als der Regen eine Pause machte, spielten als Überraschung die Ensemble-Mitglieder ein kurzes Ständchen vor der Waldhütte. In den Sommerferien fanden keine Proben statt, jedoch traf sich montags jeweils ein Grüppchen, um im Dägerli Minigolf zu spielen. Am 1. August durften wir zusammen mit der Stadtmusik Brugg und der Musikgesellschaft Lauffohr als Musikkorps Brugg-Windisch die Bundesfeier musikalisch umrahmen. Trotz Corona und Sommerferien fanden sich etwa 30 Musikantinnen und Musikanten zusammen, so viele wie schon lange nicht mehr. Nach den Sommerferien starten wir motiviert mit den Proben und hoffen, dass das Vereinsleben wieder neuen Schwung bekommt!