> Zurück

Nachruf Martin Bachmann

Erni Rahel 20.02.2016

Am 12. Januar 2016 ist unser Ehrenmitglied Martin Bachmann nach längerer Krankheit gestorben. Wir verlieren mit ihm einen langjährigen, hilfsbereiten und geschätzten Kameraden, der sich stets für das Wohl unseres Vereins eingesetzt hat. 1965 trat er der Eintracht bei und verstärkte während fast 40 Jahren das Blechregister auf dem Flügelhorn. 1980 wurde ihm für seine langjährige Vereinstreue die Ehrenmitgliedschaft verliehen, von 1996 bis 1999 engagierte er sich zudem als Vizepräsident für den Verein. Neben der Blasmusik galt seine Liebe der Jazzmusik, er spielte in diversen Jazzformationen mit und vermochte auch den einen oder anderen Einträchtler mit dem Fieber anzustecken. Vielen bleibt wohl die gemeinsame Reise nach Arosa, welche Martin organisiert hatte, in bester Erinnerung. Seine Kreativität kannte keine Grenzen wenn es darum ging, ein Jahreskonzert mit besonderen Instrumenten zu ergänzen. So verlängerte er ein Alphorn kurzerhand mit einem Gartenschlauch, damit wir die „Swiss Lady“ zum Besten geben konnten. Neben dem gemeinsamen Musizieren war ihm auch die Geselligkeit wichtig. Die lustigen Stunden im Musiklager, die unzähligen gemeinsamen Proben, Konzerte und musikalischen Highlights und Martins unverwechselbarer Humor werden uns drum stets in bester Erinnerung bleiben.