> Zurück

Leserbrief "Herzerwärmendes Konzert"

Simon Betschmann 05.11.2013

In der Ausgabe vom 5. November 2013 der Aargauerzeitung ist folgender Leserbrief über unser Kirchenkonzert zu lesen (Artikel online nicht frei  verfügbar):

 

Danke für das herzerwärmende Konzert an diesem herbstlichen Sonntagabend. Während andere Musikkorps serbeln, fusionieren oder eingehen, begeistert die Eintracht mit einem voluminösen Klangkörper von gegen fünfzig Musikanten. Das gedruckte Programm weckte Skepsis, aber die ausgewählten, abwechslungsreichen Stücke begeisterten. Skepsis, weil erfahrungsgemäss an Brassband-Konzerten ehrgeizige Dirigenten ihre Bläser an der obersten Grenze ihrer Fähigkeiten turnen lassen. Reine Marschmusikformationen verlieren Mitglieder, weil dies doch etwas öde ist. Konzerte jedoch mit symphonischen Dichtungen, arrangiert für Blechmusik, überfordern oft Spieler und Zuhörer. Eine Reihe anspruchsvoller, melodiöser, aber nicht ohrwurmbanaler Melodien, bescherte uns einen friedlichen, besinnlichenTagesausklang. Pascal Gruber ist zu gratulieren zu seiner souveränen Leitung ohne grosse Gesten. Offensichtlich ist die Dynamik unter den Mitwirkenden so einträchtiglich, dass die Musikgesellschaft ihren Namen verdient. Schön, dass ein Windischer Dorfverein wächst und blüht, während andere verschwunden sind.

 

Die MG Eintracht Windisch bedankt sich beim Schreibenden und freut sich, über den grossen Anklang des Kirchenkonzertes.